Aulendorfer Kegelnachwuchs mit durchwachsener Bilanz , Senioren ebenfalls nicht erfolgreich

Durchwachsen verliefen die Einsätze der ESV-Nachwuchskegler in der vergangenen Woche. Beim Spieltag in Friedrichshafen trafen die U14-Jungs auf die Mannschaft des Gastgebers Sportfreunde Friedrichshafen. Mit einer klaren 0:6-Niederlage mussten die Jungs die Heimreise antreten. Bester war Oleksandr Taran mit 440 Kegeln. Es folgten Jurij Rempp (396), Marco Bürkle (376) und Steven Haag (370). U10-Spieler Lars Metzler gab beim Spieltag in Bad Wurzach sein Debüt im ESV-Dress. Bei 60 Wurf in die Vollen brachte er mit der kleinen U10-Kugel 190 Kegel zu Fall. Dies brachte ihm in der Tageswertung einen sehr guten 8. Platz ein. Gratulation zu dieser tollen Leistung im ersten Spiel! U18-Spielerin Lilly Schwägler war beim Doppelspieltag der Verbandsliga Württemberg als Gastspielerin der TSG Bad Wurzach mit von der Partie. Das Heimspiel gegen den KC Schwabsberg gewannen die Mädchen aus dem Allgäu mit 4:2 Punkten. Lilly steuerte 514 Kegel und einen Mannschaftspunkt zum Erfolg bei. Das Auswärtsspiel beim Deutschen Meister ESC Ulm verloren die Wurzacher Mädchen dagegen mit 1:5 Punkten. Lilly erzielte abermals 514 Kegel, unterlag aber dieses Mal ihrer Gegnerin.

 

Regionalliga Ü50 ESV Aulendorf – KSV Baienfurt 1:5 1961:2137 

Die Senioren bestritten an vergangenem Sonntag ihr Heimspiel gegen den KSV Baienfurt. Hier zeigte die Mannschaft insgesamt eine zu schwache Leistung, um die Punkte Zuhause behalten zu können. In die Partie machten den Anfang Josef Bautz und Helmut Heider. Beide kamen nicht zurecht und gaben die Punkte deutlich ab. Josef Bautz mit 456 Kegel und Helmut Heider mit 472 Kegel. Somit 153 Kegel im Rückstand. Weiter ging es mit Alfred Stötter und Roland Allgaier. Allgaier blieb auch unter seinen Möglichkeiten und verlor mit 479 Kegel 1:3. Stötter konnte mit einer guten Leistung von 554 Kegel den Ehrenpunkt für die Aulendorfer retten.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

%d Bloggern gefällt das: