Ein neuer Vereinsmeister wird gekrönt

Eine hohe Beteiligung bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft des ESV Aulendorf: insgesamt 21 Teilnehmer und Teilnehmerinnen traten um die Vereinskrone im Kegeln an. Die höchste Beteiligung seit Jahren wurde dabei mit einem spannenden Rennen belohnt, denn zwischen Platz 1 und 2 sollten am Ende nur 8 Kegel liegen.

Gespielt wurde im üblichen 120Wurf-System.

In der Paarwertung wird die Kegelzahl von zwei Spielern zusammen addiert, die Paarung, die die höchste Kegelzahl hat, gewinnt die Vereinspaarungswertung. Gelost wurde die Paarung und Startzeiten von unseren Neuzugang Ann-Katrin Walz.

Unsere jüngste Teilnehmerin Leonie Göttner zeigte als Anfängerin ein gutes Spiel trotz großer Nervosität. Mit 341 Kegel belegte sie zwar den letzten Platz, konnte sich aber Satz für Satz steigern. Für ihr erstes Spiel ein tolle Leistung.

Neuzugang Ann-Katrin Walz verpasste dagegen das Treppchen nur knapp. 9 Kegel fehlten ihr zur Platz 3 mit ihren 581 Kegeln.

Platz 3 belegte stattdessen mit 590 Kegel Oliver Lämmle.

Spannend wurde es zwischen Benjamin Sorg und Lukas Funk. Lukas Funk zeigte eine sehr gute Leistung auf der Bahn. Mit einem Durchgang über 170 Kegel zeigte er seine ganze Klasse. Doch im Endspurt wollte es nicht ganz reichen. Sein Zähler blieb bei 611 Kegel stehen womit er den zweiten Platz.

Mit beeindruckenden 619 Kegel schaffte es Benjamin Sorg sich den diesjährigen Vereinsmeistertitel zu sichern. Eine hervorragende Leistung und ein gutes Vorzeichen für den kommenden Saisonbeginn.

In der Paarwertungen ging es zwischen den Plätzen 1 bis 4 eng zu. Das Paar Jens Knobloch (579)/ Helmut Heider (537) verpasste knapp um 14 Kegel das Treppchen mit 1116 Gesamtkegel. Auf Platz 3 mit 1130 Kegel das Duo Stefanie Knobloch (540)/ Oliver Lämmle (590). Knapp davor auf Platz 2 mit 14 Holz Vorsprung das Team Benjamin Sorg (619)/ Louis Schwägler (525) mit 1144 Kegel. Und auf Platz 1: Ann-Katrin Walz (581)/ Christoph Lämmle (575).

Der ESV, Fans und alle Teilnehmer gratulieren dem neuen Vereinsmeister Benjamin Sorg und dem Siegerpaar Ann-Katrin Walz & Christoph Lämmle zum Titel!

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

%d Bloggern gefällt das: