Senioren und Gemischte Mannschaft siegen

Spielbericht vom 25.11.17

 Regionalliga Ü50 Herren, SKV Albstadt – ESV Aulendorf 2:4 1908:1911

Die Senioren reisten zum SKV Albstadt. Diese Partie eröffneten Alfred Stötter und Josef Haga. Alfred knackte die 500er Marke und gewann sein Duell 4:0. Josef tat sich dagegen auf den zähen Bahnen schwer. Gegen den Tagesbesten konnte verlor er sein Match 0:4 mit 489 Kegel. Zum Schlusspaar stand es also 1:1 und 18 Kegel Rückstand. Helmut Heider und Roland Allgaier übernahmen nun. Helmut verlor mit 453 Kegel seinen Punkt 1:3. Roland hingegen bezwang seinen Gegner 3:1 mit 463 Kegel und konnte den Rückstand aufholen der den Sieg für die Senioren bedeutete.

 

Gemischte Klasse, ESV Aulendorf – KSC Egelfingen 4:2 1964:1916

 Die gemischte bestritt am Samstag ihr Nachholspiel gegen den KSC Egelfingen. Hier setzten sie ihre Siegesserie weiter fort. Monika Schäfer und Viktor Pendias bildeten das Anfangspaar. Schäfer zeigte wie gewohnt eine gute Leistung und fuhr einen 4:0 Sieg mit 505 Kegel ein. Viktor startete gut doch im zweiten Durchgang verlor er etwas an Boden. Nach 60 Schub wurde Lilly Schwägler eingewechselt. Lilly blieb in diesen 60 Schub etwas unter ihren Möglichkeiten. Zusammen erspielten sich Viktor und Lilly 455 Kegel und mussten den Punkt an die Gegner abgeben. Das Schlussduo Helga Mundt und Gudrun Gauß übernahmen bei einem 1:1 und 52 Holz Vorsprung. Gauß ihr Duell befand sich auf Augenhöhe doch mit einem starken Schlussspurt der letzten zwei Durchgängen sicherte sie sich den Punkt und die Tagesbestleistung von 518 Kegel. Das Duell von Mundt ging ebenfalls knapp aus, allerdings zugunsten der Gäste. Mundt verlor 1:3 mit 486 Kegel. Doch der Vorsprung der Aulendorfer war groß genug und somit siegte die Gemischte 4:2.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

%d Bloggern gefällt das: