Württembergischen Meisterschaften der U23 männlich und Aktiv Männer

W

Am 13.04. durften jeweils zwei Spieler von Aulendorf, in der Kategorie U23 männlich und Aktiv Herren, bei der Württembergischen Meisterschaften im Glaspalast Sindelfingen antreten.

In der Kategorie U23 durfte Louis Schwägler als erstes antreten. Schwägler fing stark an, hatte zwischenzeitlich kurze Schwächephasen, aber konnte dies teilweise wieder gut machen. Somit blieb sein Totalisator bei 559 Holz stehen und er belegte den 9.Platz. Um sich für die Top 8 bzw. das Halbfinale zu qualifizieren, fehlten ihm nur 7 Kegel.

Als zweiter Starter der U23 ging Kai Lämmle an den Start. Er konnte sich auch nicht für das Halbfinale qualifizieren. Seine erste Bahn sah sehr vielversprechend aus, doch ab der zweiten Bahn fand er nicht mehr richtig in die Spur. Trotzdem kann er zufrieden sein mit seinem 551 Holz und einem guten 12.Platz.

Nach längeren Verzögerungen gingen nach der U23, die Männer zum Einsatz über.

Als erstes durfte Benjamin Sorg an den Start gehen. Leider konnte er seine gewohnte Leistung nicht auf die Bahn bringen. Zu viele Fehler und eine für ihn ungewohnt schwache Leistung von 515 Kegeln bedeuteten leider den letzten Platz.

Alle Hoffnungen lagen bei Christoph Lämmle, dass wenigstens er noch die Qualifizierung für das Halbfinale schafft. Er ging bei den Aktiven Herren als letztes an den Start. Lämmle’s erste Bahn sah vielversprechend aus. Auf seiner zweiten Bahn legte er nochmals einen Zahn zu und es gelangen ihm vier Neuner hintereinander im Abräumen, was sein Ergebnis stark erhöhte. Doch auf den letzten zwei Bahnen war das Glück nicht auf seiner Seite: offene Bilder kosteten Ihm mehrere Würfe. Somit war unser letzter Aulendorfer auch nicht qualifiziert für das Halbfinale. Zehn mickrige Kegel fehlten Christoph Lämmle, dieser konnte sich aber mit kämpferisch guter Leistung von 576 Holz und dem 11.Platz durchaus noch zufrieden geben.

Ab dem 18.05. darf Inge Hartmann bei den Seniorinnen B bei den Württembergischen Meisterschaften in Backnang antreten.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

%d Bloggern gefällt das: